Die Tarifsteigerungen in den Sozial- und Erziehungsdiensten kommen endlich bei den Trägern an. Jetzt muss das auch für die Arbeitnehmer*innen spürbar werden.

Die Kostenblätter für die Kitas sind im November 2019 endlich an das neue Tarifniveau angepasst worden. Dies gilt rückwirkend zum 1. Januar 2019. Die Kitaträger bekommen dieses Geld nachgezahlt und sollten es umgehend an die Beschäftigten weiterreichen.
Tarifgerechtigkeit in Berliner Kitas

Für die Hilfen zur Erziehung (HzE) wurde für 2020 eine um 5,3 % erhöhte Steigerung der anrechnungsfähigen Personalkosten festgeschrieben. Die Träger verpflichten sich mit der Inanspruchnahme dies an die Beschäftigten weiterzugeben.
Tarifgerechtigkeit in den Hilfen zur Erziehung

März 2020