Veranstaltungsreihe „Wortwechsel“

Dienstag, 7. Juni 2016, 19 Uhr, Bürgerbüro Elke Breitenbach – Katrin Möller – Udo Wolf, Erich-Weinert-Straße 6: Thema: Qualitätsentwicklung und Personalmangel in den Kitas . Gespräch mit Katrin Möller (Jugend- und familienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE) und Christine Keil (Jugendstadträtin in Pankow), moderiert von Elke Breitenbach

Berlin in Arbeit

Montag, 6. Juni 2016, 11.15-13.15 Uhr, DGB Haus, Keithstraße 1+3, 10787  Berlin: Berlinkonferenz des DGB. Im Rahmen der Berlinkonferenz gab es folgende Thementische: „Gute Arbeit in Berlin“ – nachhaltige Wirtschaftspolitik Handlungsfähiger Staat Recht auf gute Bildung – ein Leben lang Soziales Berlin Digitalisierung – Arbeit 4.0 Abgeordnete waren eingeladen mit Vertreter/innen der Gewerkschaften, Betriebs- und … [Read more…]

Wahlkampfcamp

Freitag, 3. Juni 2016, 14 Uhr und 17 Uhr: Für alle Kandidatierenden und WahlkämpferInnen und Feierliche Eröffnung des Wahlquartiers

Kinderschutz braucht Zeit und Geld

Vor der Senatsverwaltung für Finanzen

Donnerstag, 2. Juni 2016, 9 Uhr, Klosterstraße: Unter dem Motto „weiße Fahnen tragen schwarz“ demonstrierten heute über 200 SozialarbeiterInnen der Berliner Jugendämter und vieler freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe vor dem Sitz des Finanzsenats. Schon vor zwei Jahren wurde ein mühsam erkämpfter Maßnahmeplan für eine bessere Personalausstattung in den Jugendämtern von der Senatsverwaltung für … [Read more…]

Gute Bildung

Juni 2016: Gute Bildung ist zentral für viele Aufgaben, die in Berlin vor uns liegen. Egal, ob wir  unseren Kindern faire Chancen geben wollen, Armut verhindern, unseren Wohlstand sichern, Flüchtlinge integrieren oder mit unseren Alten neu umgehen wollen – Bildung ist der Schlüssel zu Teilhabe und gelungener Integration. Deshalb freut es mich, dass im gerade beschlossenen … [Read more…]

Sondervermögens Schule, Bau und Betrieb

30. und 31. Mai 2016: Bildungsreise des kommunalpolitischen forum e.V. berlin nach Hamburg: Informationen über strukturelle und inhaltliche Bedingungen für das Funktionieren des Sondervermögens Schule, Bau und Betrieb: Könnte dies unter den Bedingungen der Schuldenbremse ein Diskussionsmodell für Berlin sein? Wie funktionieren die Planungen, die Mitwirkungen der Betroffenen und der Bezirke? Wie sind die Mitbestimmungsrechte … [Read more…]