Termine

Mi 25.9.2019, Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin, Raum 376:

Ausschuss für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Geschäftsordnung, Verbraucherschutz, Antidiskriminierung

Termine 2019:  30. Oktober / 13. November / 27. November / 11. Dezember


Do 26.9.2019, Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin, Plenarsaal:

Plenarsitzung

Termin 2019: 31. Oktober / 14. November / 28. November / 12. Dezember


Di 1.10.2019, 12-13 Uhr, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf, Erich-Weinert-Straße 6, 10439 Berlin:

Sprechstunde mit Katrin Seidel

regelmäßig einmal im Monat, immer Dienstag, 12-13 Uhr

Termine 2019: 5. November / 3. Dezember

barrierefreier Zugang


Di 15.10.2019, 18:30 Uhr, Umspannwerk Alexanderplatz, Voltairestraße 5, 10179 Berlin

Präsentation der 18. Shell Jugendstudie 2019

Seit 1953 beauftragt Shell in Deutschland unabhängige Wissenschaftler mit der Erstellung von Studien, um Einstellungen und Erwartungen von Jugendlichen zu dokumentieren. Die Shell Jugendstudie zeichnet nicht nur ein Abbild der aktuellen Jugendgeneration, sondern bietet Anlässe zu Denkanstößen und gesellschaftspolitischen Debatten.

Begrüßung: Dr. Thomas Zengerly, Vorsitzender der Geschäftsführung, Deutsche Shell Holding GmbH

Gespräch mit den Autorinnen und Autoren der Studie: Prof. Dr. Mathias Albert, Studienautor, Universität Bielefeld, Prof. Dr. Gudrun Quenzel, Studienautorin, Pädagogische Hochschule Vorarlberg und Ulrich Schneekloth, Studienautor, Kantar

Informationen zur Shell Jugendstudie 2015 unter: ww.shell.de/jugendstudie


Mi 20.11.2019, 9-13 Uhr, Rathaus Lichtenberg:

30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Kinderkonferenz 2019

80 Kindern aus Lichtenberger Schulen und Vertreter_innen politischer Parteien feiern, diskutieren, werden kreativ und fassen Beschlüsse.

aus dem Ablauf:

  • Begrüßung und Vorstellung
  • inhaltliche Einführung mit einem Film
  • Workshops für Kinder und Politikerinnen zu einem spezifischen Kinderrecht – angeleitet von jungen Künstler_innen
  • Vorstellung der Workshop-Ergebnisse durch die Kinder journalistische
  • Begleitung durch eine Gruppe Kinder
  • Kinder und Politikerinnen bilden ein buntes Bild vor dem Rathaus mit Bezug zur 30 Jahren Kinderrechtskonvention

Organisiert von der AG Kinderrechte Lichtenberg. Diese setzt sich zusammen aus Menschen von freien und öffentlichen Trägern der Jugendhilfe im Bezirk, die seit 2012 mit kreativen, witzigen und engagierten Aktionen, Kinder und Erwachsene zusammen führen und sich dabei immer auf die so wertvollen und mit Bedacht formulierten Kinderrechte der 1989 ratifizierten UN-Konvention berufen und versuchen, diese für unseren Bezirk und seine Kinder lebensweltnah werden zu lassen, denn: Kinder haben Rechte!


Do 24.9.2019, Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin, Raum 376:

Ausschuss für Bildung, Jugend und Familie

Termine 2019: 7. November / 21. November / 5. Dezember


Do 24.10.2019, 14.30 Uhr, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf, Erich-Weinert-Straße 6, 10439 Berlin:

Verkehrsplanung und Parkraum­bewirtschaftung

WORTWECHSEL im Bürgerbüro
Politisches Kaffeekränzchen
mit Wolfram Kempe, Verkehrs­ausschuss BVV Pankow

Die Stadt wird voller. Es drängeln sich mehr Menschen auf begrenztem Raum. Es wird immer schwerer einen Park­platz zu finden. Die Parkraumbewirtschaftung soll eine entlastende Wirkung entfalten.

In den bewirtschafteten Gebiet gelingt dies auch. Die Autos sind damit allerdings nicht aus der Welt, sie werden ledigich in angrenzende Gebiete ver­drängt. Das Problem wurde dann also lediglich verlagert, aber nicht gelöst. Es entsteht Handlungs­druck, weil sich AnwohnerInnen beschweren und mobilitäts­­­eingeschränkte Menschen, wie Senioren, Probleme in der Alltagsbewältigung bekommen.

Welche Möglichkeiten hat »die Politik«? Welche Kompetenzen und Optionen hat der Bezirk? Wer legt die Parameter dieses techno­kratischen Prozedere fest? Wie und an wen kann Ver­antwortung adressiert werden?

Es soll außerdem einen Überblick geben zur Ver­kehrs­­planung allgemein, Entscheidungsprozesse und Handlungs­spielräume der Bezirks­ver­ordneten­­versammlung, Kompetenzen des Bürger­meisters und der Stadträte, Verwaltungsabläufe usw.

Als Experten haben wir Wolfram Kempe, den Vorsitzenden des Verkehrs­aus­schusses in der BVV Pankow ein­geladen.

Eintritt frei / barrierefrei


Di 26.11.2019, 18 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche

10 Jahre Landesarmutskonferenz Berlin

Rückschau und Austausch